Img

Road-Zipper-System im Einsatz (Video) – Tunnel Hirschstetten und Stadlau

Gepostet am:07-09-2016


Perfekter Ablauf beim ersten Einsatz des QMB-Systems (Quickchange Moveable Barrier System) in Österreich – die Bautätigkeiten konnten dank dieser neuen Maschine in Rekordzeit und unter minimaler Beeinträchtigung des Verkehrsflusses durchgeführt werden.

Einzigartige Strassen-Maschine erstmals in Mitteleuropa im Einsatz.

Gepostet am:03-02-2016


Anfang Februar 2016 wird das QMB-System (Quickchange Moveable Barrier System) auf der Baustelle der A23 für die Sanierung der Tunnel Hirschstetten und Stadlau auf einer Länge von 3 km eingesetzt. Mit dieser speziell konstruierten Maschine können Betonelemente so versetzt werden, dass ein zusätzlicher Fahrstreifen für den Verkehr freigegeben oder wieder gesperrt wird. All dies geschieht ohne Behinderung im fließenden Verkehr – für die Versetzung der Betonelemente auf der Stecke von 3 km werden lediglich 30 Minuten benötigt.

Zum Einsatz kommt dieses QMB-System bis Juli 2016.

Das QMB-System wurde bis dato vor allem in den USA eingesetzt, in Europa bisher lediglich in England und den Niederlanden. ALPINA zeichnete als europäischer Repräsentant von Lindsay Transport Solutions/Snoline mitverantwortlich für die Umsetzung dieses innovativen Verkehrsleitsystems in Österreich.

Skiflug WM 2016

Gepostet am:18-01-2016


mit Unterstützung durch das Alpina Windnetz-Team erfolgreich über die Bühne gebracht.

Auch die Gewinner unseres Gewinnspieles vom Dezember, Albert und Kevin aus dem Lachtal erlebten am Sonntag einen spannenden Finaltag beim Teambewerb der Skiflug WM. Bei einer sehr interessanten Schanzenführung wurde ihnen ein Blick hinter die Bühne geboten und nach der Siegerehrung gelang Kevin sogar noch ein Fototermin mit Stefan Kraft – eine tolle und bleibende Erinnerung!

Alpina Windnetz – neueste Innovation!

Gepostet am:11-01-2016


Die neueste Innovation von Alpina – neues Windnetz für Innsbruck für die 4-Schanzentournee!

Sowohl die Athleten, als auch OK und FIS waren von der Performance total begeistert.

Weltcup-Auftakt in Sölden!

Gepostet am:21-10-2015


Alpina startet in den Winter – mit unseren Produkten gewährleisten wir auch dieses Jahr wieder einen perfekten, sicheren Start in den Alpinen Ski-Weltcup-Winter 2015/16.

Mitarbeiterschutz in Slowenien – Alpina liefert weitere TMA light!

Gepostet am:08-07-2015


Alpina rüstet die DARS mit weiteren 5 Stück TMA light aus, womit nun schon 15 Einsatzfahrzeuge in Slowenien zum Schutz von Mitarbeitern und Verkehrsteilnehmern mit den Alpina TMAs light ausgestattet sind.

ALPINA offizieller Partner der FIS Freestyle Ski und Snowboard WM Kreischberg 2015

Gepostet am:09-12-2014


Alpina Sicherheitssysteme GmbH ist nun auch von den Organisatoren der FIS Freestyle Ski und Snowboard WM 2015 in Kreischberg zum offiziellen Partner gewählt worden und wir freuen uns, auch bei dieser tollen Veranstaltung mit unseren Produkten für höchstmögliche Sicherheit der Athleten sorgen zu dürfen.

ALPINA offizieller und exklusiver Sicherheitsausrüster der Alpinen FIS Ski WM 2015 in Vail.Beaver Creek!

Gepostet am:08-10-2014


Alpina als offizieller und exklusiver Ausrüster für die SKi-WM in Vail vom Organsiationskomitee ausgewähtl.

Bereits 2011 wurden die Umbauarbeiten der Hochsicherheit durch Alpina in Vail.Beaver Creek durchgeführt, indem das Material der Olympischen Winterspiele Vancouver 2010 einer weiteren Nutzung zugeführt wurde. Nun werden gerade die letzten Container mit Sicherheitsmaterial verschifft, um die abschließenden Arbeiten rechtzeitig vor Eventbeginn durchführen zu können.

Windnetz für Klingenthal/GER

Gepostet am:23-09-2014


Nach vielen Installationen auf verschiedenen Sprunganlagen weltweit hat sich nun uch das Veranstalterteam in Klingenthal sich für die Montage des Alpina Windnetzsystems entschieden – beim Sommer GP Anfang Oktober wird es bereits zum Einsatz kommen.

WKO-Präsident Leitl zu Besuch bei Alpina

Gepostet am:24-04-2014


Im Rahmen der Besuchstour im südlichsten Bundesland am 2.04. 2014 durften wir die Präsidenten Leitl und Pacher auch in unserem Betrieb in Steindorf willkommen heißen. Nach einem kurzen Überblick über das Leistungsspektrum und die jüngst abgewickelten Projekte in Sochi und Falun begab sich die Delegation anschließend zur Frühlings-Talkrunde in Feldkirchen mit Unternehmern aus dem Bezirk.